Yocto

Termin:
11. - 13. Oktober 2021

Voraussetzungen:
Die drei Seminartage richten sich an Teilnehmer, die in Projekten mit Yocto eingebunden sind oder zukünftig eingebunden werden. Geeignet sind die Tage auch für grundlegend Interessierte, die sich Fachwissen in dem Themenbereich aufbauen wollen. Solide Linux-Kenntnisse sind Voraussetzung (bauen/konfigurieren des Kernels und des Bootloaders, Cross-compile von Bibliotheken und Anwendungen)

Buchungsmöglichkeiten:
Dieses Seminar kann auch in Kombination mit den Seminaren „Security", „Realtime" und „Embedded Linux" gebucht werden.
Die Teilnahme am Seminar ist in Präsenz oder digital möglich.

Agenda für YOCTO:
Montag: 09.00 - 17.00 Uhr  (V. Haspel)
    • Was ist YOCTO / was ist es nicht (Kurzübersicht)
    • YOCTO am Beispiel poky und qemu
    • x86 Cross-compile einer eigenen Applikation fürs Target Integration der Cross-compile
    • Toolchain in Eclipse + Remote Debugging

Dienstag: 09.00 - 15.00 Uhr  (V. Haspel)
    • YOCTO Layers am Beispiel Poky und VEGA Board
    • Integration von Kernel und Bootloader für das VEGA Board
    • Erstellen eines SDcard Images
    • Eigene Applikationen (Makefile, autotools, QT, cmake) integrieren

Hinweis: Bei der Linux-Woche im Oktober 2021 wird der Kurs auf drei Tage ausgedehnt.


Änderungen am Programm vorbehalten.


ZUR ANMELDUNG