Embedded-Linux Woche

11. Embedded-Linux-Woche: Seminare für Einsteiger und Experten

Wie entwickelt man eigentlich gute Software? Software, die tolle Features hat und keine Bugs? Treiber, die das Letzte aus der Hardware herauskitzeln? GUIs mit hoher Usability? Und wie können Tools wie Git, Gerrit oder Jenkins Ihren Entwicklungsprozess perfektionieren? Die prämierten Referenten der Embedded-Linux-Woche geben Antworten auf diese Fragen in folgenden Seminaren:

Das sagen Ihre Fachkollegen. Lassen Sie sich >> hier überzeugen!


Embedded-Linux vom Einsteiger zum Fortgeschrittenen
Ihre prämierten Referenten*: Jan Altenberg (linutronix), Andreas Klinger (IT Klinger), Carsten Emde (OSADL)
Termin: 4.-8. Juli 2016

Embedded Linux vom Könner zum Experten
Ihre prämierten Referenten*: Holger Dengler (linutronix), Andreas Klinger (IT Klinger), Carsten Emde (OSADL)
Termin: 4.-8. Juli 2016

*Weitere Informationen zu den Referenten und ihren Auszeichnungen finden Sie in den Referentenbeschreibungen.


Im Teilnahmepreis enthalten:
  • Externe Festplatte (320 GB) mit geprüftem Linux-Image. Die Festplatte erhalten Sie vorab, damit Sie Ihr Notebook vorkonfigurieren können.
  • Industrietaugliches Board von Phytec mit AM-335x-Architektur und aktuellem, echtzeitfähigen Linux-Kernel (außer Seminar Buildmanagement).
  • Verpflegung während des Seminars
  • Networking-Weinprobe am 6. Juli

Auch interessant? Ihre Herausforderungen liegen nur im Bereich Debugging & Tracing und Sie bringen schon ein wenig Linux-Erfahrung mit? Dann werden Sie mit unserem zweitägigen Seminar „Debug your Linux" zum Debugging-Meister! Jetzt mehr erfahren

Ist das nicht zu 100 Prozent Ihr Thema?

Finden Sie >> hier weitere Fachkongresse für Elektronikentwickler und Führungskräfte.